Chiang Mai in Thailand

Wer Ferien in Thailand macht, sollte nicht zu lange an einem Ort bleiben, denn Thailand hat viele Gesichter. Mein Freund und ich wollten alle sehen und so sind wir immer wieder ein Stück weiter gereist und haben uns auch auf ein paar Inseln niedergelassen. Erst einmal war aber Bangkok dran. Uns beiden hat die Stadt richtig gut gefallen und danach ging es nach Chiang Mai. Die gleichnamige Provinz ist genauso schön wie diese Großstadt und so hat man hier wirklich viel zu sehen. Chiang Mai hat rund 200.000 Einwohner und ist kulturell die wichtigste Stadt in der gesamten Nordregion von Thailand. Besonders oft wird sie die Rose des Nordens genannt, weil die Gegend hier so schön ist und die Region landschaftlich wirklich etwas zu bieten hat. Chiang Mai liegt windgeschützt in einem Tal neben dem Fluss Mae Nam Ping. Am Fuß des Berges befindet sich außerdem das Dort Doi Pui, das auf 1685 Metern Höhe liegt. Man kann dorthin Wandern, um es sich anzusehen.

asia-1428188_640
Foto: kla3950 / pixabay

Chiang Mai ist wunderhübsch. Nicht nur das Tal, in dem der Ort am Fluss liegt, sondern auch das drum herum. Es gibt keine westliche Hektik, alles geht seinen gewohnten Gang und so kommt man schnell in ein Urlaubsfeeling, das einfach nur gemütlich ist. Es gibt viele alte Teakholzhäuser zum Anschauen, aber auch ein paar Betonbauten. Um die Stadt herum sind viele traditionell besiedelte Bergvölker zu betrachten, was wirklich schön ist. In Chiang Mai gibt es außerdem rund 200 buddhistische Tempel. Die meisten davon liegen in der Altstadt und dort gibt es auch noch die antike Stadtmauer, von der noch Reste erhalten sind. Parallel dazu verläuft ein Wassergraben, der die Altstadt umschließt und der auf zahlreichen Brücke überquert werden kann. Alles wirklich wunderhübsch. Das Zentrum der Stadt liegt aber östlich von der ehemaligen Stadtmauer. Ein Ausflug in die Altstadt lohnt sich aber auf jeden Fall, denn es ist unheimlich idyllisch hier. Ich war total begeistert von der Stadt. Sie hat einen ganz anderen Charme als Bangkok und kann fast gar nicht miteinander verglichen werden. Mir hat es dort sehr gefallen. Danach ging es für uns nach Phuket, was noch einmal etwas komplett anderes war.