Ein Hotel Pontresina für jeden Geschmack

Mit der Familie zu verreisen, ist gewiss nicht immer das einfachste Unterfangen, denn dabei kann es viele Faktoren gehen und natürlich gibt es auch viele Möglichkeiten, einen wahren Patzer zu landen. Deshalb ist es immer sehr zu empfehlen, die Ferien mit der Familie zu planen und sich so einfach mal die einen oder anderen schönen Erlebnisse zu bereiten. Wie wäre es da mit tollen Ferien am Strand oder aber in einer schönen Stadt, die man vielleicht noch nicht kennt? Aber wenn es über den Winter in die Ferien gehen soll, dann sollte man sich doch auch einfach mal andere Ideen in den Kopf kommen lassen. Und sicher eine tolle wäre hier der Wintersport, kombiniert mit Wellnessferien. In einem Hotel Pontresina abzusteigen, kann hier viele Seiten für sich haben. Man kann dem Wintersport frönen und dann im Hotel zurück das Leben einfach genießen.

Foto: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de


Pontresina, ein schöner Ort lädt ein

An sich ist Pontresina keine recht große Metropole, wie es vielleicht anhand des Bekanntheitsgrades aussehen könnte. Pontresina ist sozusagen die kleine Schwester des berühmten schweizerischen St. Moritz, das ebenfalls für den Wintersport und für die Kurmöglichkeiten bekannt ist. Daher ist es ganz gut, wenn man im Voraus weiß, dass Pontresina nicht unbedingt groß ist. Man kann sich hier dafür aber sehr gut entspannen. Sehr schön sind natürlich die Umgebungslandschaften von Pontresina, denn eingebettet in die Berge ist es wirklich eine wunderbare Idylle, die sich hier dem Auge bietet und die hier einen jeden erfreuen kann. Man muss eben nur offen sein, die ein oder anderen schönen Seiten auch zu entdecken und dann, wenn man zur Saison da ist, sollte es auf die Pisten gehen.

Wintersport-Möglichkeiten

Wer dem Wintersport frönen möchte, der muss natürlich auch erst mal wissen, welche Möglichkeiten es hier gibt und wie man dem Winter so richtig frönen kann. Ganz besonders beliebt sind natürlich die Klassiker, wie Skifahren und Rodeln. An sich ist es auch wirklich toll, das ab und an zu wagen und man sollte ruhig versuchen, die schönen Sportarten auch für sich zu entdecken, denn es lohnt sich doch sehr. Wer dann aber mehr Abenteuerlust mit sich bringt, der wird auch beim Snowboarden seinen Spaß finden. Das ist dann doch aber eher für die Mutigen und Waghalsigen, macht aber dennoch unglaublichen Spaß.